Hochwildschutzpark Hunsrück

Wildschweine im Gehege

Der Hochwildschutzpark Hunsrück in Rheinböllen ist ein fast 100 Hektar großer Tierpark gelgen um einen herrlichen See. Seit über 50 Jahren bietet der Park ein besondere Naturerlebnis – Tiere Hautnah erleben und sogar aus der Hand füttern zu können.

Genießen Sie einen Spaziergang durch den weitläufigen Naturpark oder um den See und erleben Sie die Fütterung Wölfe oder den Falkner, der seine Greifvögel fliegen lässt. Viele der Tiere können ihr Gehege frei verlassen und auch wieder als Rückzugsort aufsuchen. Neben im Hunsrück heimischen Wildtieren, Fischen und Vögeln können Wölfe, Bären, Luchse, Bennet-Kängurus, Bisons, Waschbären und viele andere Imposante Lebewesen bestaunt und teilweise sogar gefüttert werden. Der Park bietet daneben Besucherführungen (nach Anmeldung), einen großen Kinderspielplatz, einen kostenlosen Grillplatz, kostengünstiges Tierfutter und vieles mehr an. Gut erzogene Hunde können an der Leine  durch den Park mitgeführt werden.

Mehr Informationen über den Park und seine Bewohner finden Sie hier.

 

Erreichbarkeit

Mit dem Auto ist der Hochwildschutzpark Hunsrück von unserem Haus aus in rund 40 Minuten zu erreichen.